Naturpark Haßberge

Naturpark Haßberge

Die Haßberge sind ein wirklich romantisches Urlaubsgebiet mit sympathischen Gastgeberorten, traditioneller Gastronomie und heimeligen Unterkünften. Dazu tragen auch die landschaftliche Schönheit und Artenvielfalt von Flora und Fauna bei.

Natur

Wald, Wiesen und Flüsse beherbergen eine vielfältige Tierwelt, zu der einige seltene Exemplare gehören. Neben dem typischen Rot- und Schwarzwild gibt es hier auch rare einheimische Flusskrebse, Schwarzstörche und Wildkatzen. Daneben finden hier bedrohte Arten Schutz, zum Beispiel Wildbienen.

Genuss

Auf den Weinbergen wachsen typische fränkische Weiß- und Rotweinsorten, die in Gasthäusern genossen werden können, ebenso wie Säfte von den Streuobstwiesen der Haßberge. In traditionellen Bierkellern wird fränkisches Gebräu ausgeschenkt und auf Bauernmärkten werden regionale Produkte angeboten.

Erlebnis

Badestellen, Wanderwege und Erlebnispfade, das und mehr bietet der Naturpark Haßberge seinen Besuchern. Besonderes Highlight sind Lama-Trekking-Touren.